MEDIENMITTEILUNG

Der TV Solothurn Handball startet in die Vorbereitung der Saison 2017/2018.

Kaum 3 Wochen nach dem letzten Spiel der Saison 2016/2017 startete der TV Solothurn Handball am 22.05.2017 in die Vorbereitung der neuen Saison. Der Präsident begrüsste zum Trainingsstart das fast komplett anwesende Team und den Staff.

Das Kader der ersten Mannschaft bleibt erfreulicherweise fast unverändert. Abgänge mussten keine verzeichnet werden. Neu werden in der nächsten Saison Sandro Sieber (von PSG Lyss), Lucas Rohr (vom BSV Bern, U19-Nationalmannschaft) und Dario Lüthi (von der HV Herzogenbuchsee) die Solothurner Farben tragen. Die Rückkehr des Routiniers Sandro Sieber soll das Team stabilisieren und ein schnelles Flügelspiel ermöglichen. Die jungen Talente Lucas Rohr und Dario Lüthi werden den Rückraum sicher stärken.

Marco Kurth wird seine erste komplette Saison als Headcoach in Angriff nehmen. Dabei darf er auf die Unterstützung des erfahrenen und erfolgreichen Zlatko Portner zählen, der gestern dem Team als neuer Assistenzcoach vorgestellt wurde. Ein weiterer Rückkehrer in den Staff des TV Solothurns ist Bruno Hürzeler. Er wird das Trainerduo vor allem in organisatorischen Aufgaben unterstützen und zeitweise auch das Torwarttraining leiten.

Als Physiotherapeutin kann das Team auf die Dienste von Andrea Aegerter zählen. Die Leistungs- und Ernährungsdiagnostik wird weiterhin von Matthias Heger betreut, zudem wird er die beiden Trainer im Athletiktraining unterstützen.

Diese Anpassungen im Staff sind ein weiterer Schritt in eine professionelle Zukunft des TVS und wurden entscheidend vom designierten Sportchef (Wahl an der GV vom 01.06.17) Patrick Christen vorangetrieben. Der gesamte Vorstand arbeitet im Hintergrund auf Hochtouren um den Erfolg des NLB-Teams und des Vereins inklusive Nachwuchs längerfristig zu sichern.

Freundliche Grüsse

Eveline Steinemann
Geschäftsführerin TV Solothurn Handball
079 333 92 77