Wir suchen Dich alsMatchbeizli-Helfer(in)Eintrittskasse-Helfer(in)Livestream-Helfer(in)Junioren-Trainer(in)Torwart-Trainer(in)Zeitnehmer(in)Schiedsrichter(in)mehr Infos bei geschäftsstelle@tvsolothurn.ch

TV Solothurn startet Crowdfunding-Aktion

Besondere Zeiten erfordern besondere Massnahmen. Aus diesem Grund hat der TVS ein Sponsoring-Projekt auf der Plattform ibelieveinyou.ch aufgeschaltet. Mit der Aktion will der Verein die zu erwartenden Einnahmen-Ausfälle für die kommende Saison teilweise kompensieren. Denn gemäss aktuellem Budget fehlt aufgrund der Corona-Krise rund ein Viertel der jährlichen Erlöse.

Auslöser für die aussergewöhnliche Massnahme ist die aktuelle Situation rund um Corona. "Wegen der gravierenden Auswirkungen auf die Wirtschaft können viele unserer Sponsoren den TV Solothurn im kommenden Jahr nicht im gleichen Rahmen unterstützen wie bisher", sagt Co-Präsident Gaudenz Oetterli. Denn viele der Unternehmen, meist KMU, seien selber Opfer der Krise. "Zugleich fanden mehrere Events, an denen der TVS normalerweise mit Helfereinsätzen zusätzliche Vereinseinkünfte erarbeitet, dieses Jahr gar nicht statt", so Oetterli weiter. Zwar bieten Bund und Kanton gewisse Fonds, um die Verluste durch die Corona-Restriktionen abzufedern. Doch, in welchem Umfang diese Vereine unterstützen, ist unklar. So habe der Vorstand des NLB-Handballvereins Wege gesucht, wenigstens einen Teil der Einnahmen auf anderen Wegen wieder hereinzuholen. "Anstatt auf Unterstützung zu hoffen, suchen wir sie nun aktiv, und nicht à Fonds perdu, sondern mit Gegenleistungen, die wir verkaufen", erklärt Gaudenz Oetterli.

Auf der bekannten Unterstützungs-Plattform ibelieveinyou.ch bieten die Handballer nun verschiedene Angebote feil. So kann zum Beispiel für 25 Franken ein Dankesvideo gekauft werden, oder für den doppelten Betrag ein Sportoutfit bestehend aus T-Shirt und Hose. "Für uns war wichtig, möglichst viele potenzielle Unterstützerinnen und Unterstützer anzusprechen. Daher haben wir Angebote für Einzelpersonen, Fans des TV Solothurn, Sportler allgemein und Familien", so Oetterli. Und es habe auch oder Leistungen für Firmen. Ziel ist es, insgesamt Gegenleistung im Wert von 25'000 Franken zu verkaufen. Die Crux an der Geschichte sind jedoch die Spielregeln auf der Crowdfunding-Plattform. Denn schafft es der Verein nicht, innerhalb von zwei Monaten Leistungen im Wert des Zielbetrags zu verkaufen, dann verfallen alle bisherigen Kaufangebote von den Unterstützenden. So hat der TV Solothurn neben der bald beginnenden Meisterschaft parallel noch ein zweites, grosses Projekt am Laufen.

Weitere Informationen zum Crowdfunding und die verschiedenen Angebote sind zu finden unter: http://ibiy.net/TVSolothurnHandball

Vielen Dank an unsereSponsorenSupporter

Platinsponsoren

Roth Gruppe

Silbersponsoren

Regiobank Solothurn
Wachter Workwear
Ferrotekt AG
Rodiag Röntgeninstitut
Druckerei Herzog AG
Aare Vorsorge AG
Marti AG Solothurn

Bronzesponsoren

Mobiliar Generalagentur Solothurn
Lüthypartner AG
Aareshop
Kneubühler Finanz GmbH
Procorp GmbH
Scherler AG
Vinos de Espana AG
iba Büromaterial
Wir lieben Bier!

Bandensponsoren

Bodenpartner Solothurn
Aarebar / Ilbar

Ausrüster

SOL-ID Athletes World
Sponsor Sport Food AG
Hummel Schweiz
SportXx

Medical Partner

Schrimpf-Minnema Physiotherapie
Dr. med. Joël P. Gregorin

Weitere Unterstützer

Jugend + Sport
Bouygues

Ein grosses Dankeschön an unsereMatchball-SpenderUnterstützerTVS-Familie

Restaurant Oberdörfer
Familie Brändle
W + H AG
Danielle & Stefan Schmid
Gurtner AG
Cafebar Barock Solothurn
Tonja Gregorin Popov & Dietmar Popov
Katrin Tatarinoff
Bricks Immobilien
Genossenschaft Läbesgarte
BDO AG
Alters- und Pflegeheim Ischimatt
Aare Seeland Mobil
Elsa Boll
Hansjörg Boll
Andreas Boll
Gysin + Gerspacher AG
Raiffeisenbank Wasseramt-Buchsi
Neuenschwander AG
Typ AG
Nautic & Navigation GmbH
Sports Outlet Factory
Kathrin & Andy Beer