Die SG Biberist aktiv gewinnt vor allem dank einer starken zweiten Halbzeit mit 29:21 gegen die SG Steffisburg2/TV Thun/Wacker.

Die erste Halbzeit war mehr Kampf und Krampf als schöner Handballsport. Die Biberister konnten ihr Angriffsspiel nicht wie gewünscht aufziehen. Das Spiel war zu langsam, Gründe dafür waren Unstimmigkeiten im Timing und die mangelnde Passgenauigkeit. Zusätzlich vergab die Heimmannschaft mehrere Gegenstossmöglichkeiten.

Continue Reading