Hallendienst

Für die Aufrechterhaltung der Ordnung auf dem Spielfeld und der Umgebung, für die korrekte Haltung der Zuschauer vor, während und nach den Handballveranstalltungen haftet der Platzverein bez. der zugeteilte Hallendienst.

Der Hallendiensteinsätze der Spielwochenenden in der SH CIS Solothurn wird durch den zuständigen Regionalen Handballverband HRV Bern-Jura festgelegt.

Der TV Solothurn verteilt die Hallendiensteinsätze auf die verschiedenen Junioren (ab U15) und Aktiv-Teams. Die Hallendienst-Einsätze werden nach bekannt werden des provisorischen Spielplan bereits als Grundlage zur Planung verwendet. Ende August folgt die Einteilung der Einsätze auf die Mannschaft vom Hallendienstverantworlichen, welche grundsätzlich nur die Mannschaften einteilen. Für die Organisation der definitiven Einsätze sind die Trainer der jeweiligen Teams verantwortlich.

Herzlichen Dank allen Zeitnehmern und Sekretären für die geleisteten Einsätze der laufenden Saison 2014/15. Die letzte Saison galt als Hauptprobe in der Umsetzung des Hallendienstes. Mit Genugtuung können wir nun die vergangene 1. Saisonhälfte anschauen, da kaum nennenswerte Probleme auftraten.

 

Zeitnehmer

Zur Durchführung von CH-CUP Runden und interregionaler Meisterschaftsspiele (Aktive - 1. Liga, NLB; Junioren - Inter, Elite) muss das Heimteam jeweils 2 Offizielle Zeitnehmer stellen. Offizielle Zeitnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein und einen entsprechenden Zeitnehmer-Kurs beim Regionalen Handball-Verband besucht haben.

Für die Meisterschaft 2014/15 ist der TV Solothurn natürlich wieder auf die Dienste seiner offiziellen Zeitnehmer angewiesen. Über die entsprechenden Doodle-Umfrage können sich die offiziellen Zeitnehmer jeweils für die Spiele einschreiben. Eingeschriebene Termine sind Verbindlich um im Verhinderungsfall hat der jeweilige Zeitnehmer selber für Ersatz zu sorgen.

Anfang Januar 2015 wurde eine neue Matchuhr in Betrieb genommen, weshalb alle Mannschaften und Elite-Zeitnehmer eine Nachschulung erhalten hatten. Die Bedienung der Anzeigetafel gestaltet sich sehr anwenderfreundlich und kann innert Kürze durch die Mitglieder verstanden werden. 

In Zukunft sind wir auf neue Elite-Zeitnehmer angewiesen, weshalb wir für die kommenden Ausbildungen im Mai 2015 interessierte Mitglieder rekrutieren wollen. Anmeldefrist wird Ende März sein, weshalb wir bis dahin ein wenig die Werbetrommel anlaufen lassen wollen.